Hier finden Sie Informationen über

 zurückliegende Veranstaltungen


Wir blicken auf ein erfolgreiches museales Jahr 2015 zurück und danken allen Besuchern ganz herzlich. Bedanken möchten wir uns auch für die uns übergebenen neuen Ausstellungsstücke, die unser Museum bereichern. Dies betrifft u. a.  alte Arzneimittel, Herbarien und Gefäße.

______________________________________________________________________

Schwaaner Weihnachtsmarkt am 5. Dezember 2015

Zum Schwaaner Weihnachtsmarkt laden wir gerne in de olle Apteik ein. Neben dem musealen Besuch können unsere Gäste auch gerne einen Pflaumenpunsch und Gebäck probieren.

Geöffnet ist von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Nachtrag:

Wir danken allen Besuchern des Weihnachtsmarktes und der ollen Apteik. Etwa 40 Gäste konnten wir begrüßen. Der Tag war etwas vom Sturm verweht, aber zum Glück trocken!!

__________________________________________________

Regionalmarkt am Sonntag, den 27. September 2015

Der diesjährige Regionalmarkt präsentiert sich im Bereich der Kirchenstraße und des Kirchplatzes in der Zeit von 10.00 bis etwa 16.00 Uhr. Gerne können die Gäste auch in der ollen Apteik reinschauen.

Ein Verkauf erfolgt hier natürlich nicht, dafür leichte Verkostungen und nette Gespräche!             

Nachtrag Regionalmarkt - Dank allen Besuchern!

Also:

Wir konnten den Regionalmarkt leider nicht besuchen, weil...
wir ganz viele und tolle Besucher hatten. Wir haben etwa 130 (oder mehr ?) Gäste begrüßen dürfen. Viele Schwaaner, Neuschwaaner, Altschwaaner und aus der Ferne. Die Resonanz hat uns in unserem Engagement bestärkt!

Gefreut haben wir uns besonders über den Besuch junger Gäste und Familien.

Nochmals herzlichen Dank dafür!!   _______________________________________________________

Der Tag des offenen Denkmals

De olle Apteik ist am 13. September 2015 (Sonntag) von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

"Handwerk, Technik, Industrie" ist das Jahresthema. Wir versuchen den Brückenschlag "Denkmal" - "Museum" - "Handwerk, Technik, Industrie".

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Und Dankeschön!!!
Es war ein anstrengender, aber hochinteressanter Tag!! Wir konnten etwa 120 Gäste begrüßen. Diese kamen aus dem nahen Umfeld, aber auch aus dem südlichen Pforzheim und dem schönen Sachsenland!! Es gab auch für uns viele neue Erfahrungen und sehr nette Gäste.

Dazu eine bunte Mischung von Berufen, dies verbindet!

Beispiel bitte hier anklicken!

Mit einigen Besuchern waren die Gespräche aufgrung der Besucherzahl etwas kurz. Wir bitten um Nachsicht.

                    Monika und Achim Borchwardt

______________________________________________________

Auch im Jahr 2015 ist „De olle Apteik“ wieder am Mittwoch geöffnet.

Wir konnten ab Januar regelmäßig Besucher und Besuchergruppen nach Terminvereinbarung begrüßen. So waren Besichtigungen anlässlich von Familien- und Vereinstreffen, für Gruppen ehrenamtlicher Tätiger und Senioren der Ärzteschaft arrangiert worden.

Hinzu kamen Besuche aus den Kindergärten der Stadt und individuelle Gäste.

Neu in diesem Jahr 2015!

„De olle Apteik“ kann nun auch in Zusammenarbeit mit und durch den regionalen Reiseanbieter THOMTOURS ®

(Reisen, Reiseleitungen, Führungen) besichtigt werden.

Touren und Führungen übernimmt Herr Thom Thielk in Eigenregie. www.thomtours.de  

Mail: info@thomtours.de

 _______________________________________________________

Apotheke und Wein - vom Weinfass im Arzneischrank

Wir bedanken uns bei unseren Gästen des  "Weinseminars" am 4. Dezember 2014!

In kleinem Rahmen konnten wir neue Erkenntnisse gewinnen und führten nette Gespräche.

Innenraumfeuerwerke werden allerdings zukünftig im Außenbereich gezündet.....  .

                                              De olle Apteiker un sin Fru.

Kurze Anmerkung:

Die Weinkönigin 2015/2016 heißt Josefine Schlumberger.

Jung, dynamisch, fachlich versiert, nett und schlagfertig.

T-Shirt Aufdruck: Lieber Spätburgunder als Frühschicht!

 

Familienweingut Rainer Schlumberger in Sulzburg-Laufen/Baden, dem Markgräflerland im Schwarzwald.

http://www.weingut-schlumberger.de/

Tolle Weine, Sekte und Brände.

"Eine Weinflasche ist eine Art Batterie, aufgeladen mit Sonne, Duft und Erinnerung" (Andrew Jefford)

_________________________________________________

Der Tag des offenen Denkmals am 14.09.2014 stand unter dem Thema: "Farbe (in der Apotheke)".

Wir konnten rund 120 Gäste aus nah und fern begrüßen und bedanken uns ganz herzlich für Ihr reges Interesse und die vielen netten Gespräche!     

                                               Ihre Monika und Achim Borchwardt


Öffnungszeiten in der Saison – Juni bis August – Mittwoch von 10 bis 17 Uhr.

Besuchstermine können aber zu jeder Zeit vereinbart werden.     _______________________________________________________

Weinseminare in der ollen Apteik

Beginnend im Jahr 2013 bieten wir ein kleines Weinseminar an. „Wein und Gesundheit-Gesundheit und Wein“.

Für maximal 14 Gäste gibt es interessante Informationen rund um das Thema Wein und Gesundheit. Ein netter Abend, an dem das Weinfass im Apothekerschrank den Gästen näher gebracht wird. Es gibt kleine Proben medizinischer Weine zur Verkostung.       

Auftritt in Festkleidung.

Welcher Wein ist nun der richtige Wein? Wo soll man ihn kaufen?

Gut ist der Wein, der einem selber am besten (in Maßen) mundet. Man kauft ihn dort wo einem der Wein schmeckt und mit einem guten Gefühl für Preis und Leistung.

Ein Kauf beim guten Winzer ist vor Ort immer ein Erlebnis und Nachbestellungen sind problemlos. Kleine und edle Weingüter sind ganz in der Nähe! Sachsen und Thüringen (Saale/Unstrut)!

Gästerunde







Hier einige Bezugsmöglichkeiten, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. 

http://www.vincenz-richter.de 

Immer eine gute Wahl! Tolle Weine und mutiges Ambiente zwischen alter und neuer Architektur.

Blick vom Weingut Vincenz Richter






http://www.weinkontor-sachsen.com/

http://www.weingut-jan-ulrich.de/ 

http://www.weinhaus-schuh.de/ 

http://shop.schloss-wackerbarth.de/

http://schloss-proschwitz.de/shop/ 

http://www.saale-unstrut-wein.com/               


Anmerkung vom April 2016 - Sachsens Weinwelt ist erschüttert - böse Überraschung und Enttäuschung!!

Informationen zum Gift im Wein finden Sie nachfolgend.

http://www.lvz.de/Mitteldeutschland/Wirtschaft/Gift-im-Meissner-Wein-Skandal-weitet-sich-aus-Politik-mauert

http://www.sz-online.de/sachsen/belasteter-wein-auch-bei-winzergenossenschaft-3321893.html

http://www.mdr.de/sachsen/dresden/pflanzenschutzmittel-in-wein-aus-sachsen-100.html

http://www.lvz.de/Mitteldeutschland/News/Gift-im-Wein-Sachsen-zieht-Goldriesling-aus-dem-Verkehr